Fahrraddiebstahl

    Versicherungsnummer

    Versicherer

    Versicherungsnehmer/in:

    Vorname/ Nachname

    Straße/ Hausnummer

    Postleitzahl/ Ort

    Ihre E-Mail-Adresse

    Telefon tagsüber

    Bankverbindung (IBAN)

    Kreditinstitut

    Eigentümer/in des Fahrrades

    Letzte/r Benutzer/in

    Wann wurde der Schaden entdeckt ?

    Wann wurde das Fahrrad abgestellt?

    Wann sollte es wieder benutzt werden?

    Vermutlicher Diebstahl-Zeitraum?

    Schadenort

    Wurde der Schaden polizeilich aufgenommen?

    JaNein

    Datum

    Polizeidienststelle:

    Tagebuch-Nr:

    Sachverhalt/ Hergang

    sonstige Anmerkungen

    Datei anhängen




    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

    Wichtig! Im Schadenfall unbedingt beachten!

    Melden Sie den Schaden umgehend, auch wenn noch Details fehlen.
    Bei Diebstahlschäden muss umgehend eine Anzeige bei der Polizei erstattet werden.
    Wurde ein Schaden polizeilich aufgenommen oder ein Diebstahl angezeigt, dann geben Sie unbedingt die Tagebuchnummer der Polizei an.
    Schildern Sie den Schadenfall so präzise und kurz wie möglich.
    Beantworten Sie möglichst alle Fragen.
    Reicht der Platz in der Schadenmeldung nicht aus oder möchten Sie etwas kommentieren, dann fügen Sie einen Anhang bei, in der Regel eine WORD-Datei.
    Fügen Sie der Schadenmeldung, sofern vorhanden, Fotos bei. Bitte achten Sie dabei auf die Dateigröße! Je kleiner, je einfacher ist der Versand. Das Dateiformat ist in der Regel JPG.
    Fügen Sie je nach Schadenfall möglichst Anschaffungsbelege oder Kaufnachweise, Schriftverkehr oder Kostenvoranschläge bei. Verwenden Sie beim Einscannen das Dateiformat PDF. Haben Sie keine Möglichkeit Unterlagen einzuscannen, dann senden Sie uns diese per Post oder Telefax zu.
    Benennen Sie die Anhänge, z.B. Diebstahlanzeige, Kaufpreisrechnung, Foto vom Schadenort, usw.. das erleichtert die Zuordnung.

    Wichtig! Im Schadenfall unbedingt beachten!

    Melden Sie den Schaden umgehend, auch wenn noch Details fehlen.
    Bei Diebstahlschäden muss umgehend eine Anzeige bei der Polizei erstattet werden.
    Wurde ein Schaden polizeilich aufgenommen oder ein Diebstahl angezeigt, dann geben Sie unbedingt die Tagebuchnummer der Polizei an.
    Schildern Sie den Schadenfall so präzise und kurz wie möglich.
    Beantworten Sie möglichst alle Fragen.
    Reicht der Platz in der Schadenmeldung nicht aus oder möchten Sie etwas kommentieren, dann fügen Sie einen Anhang bei, in der Regel eine WORD-Datei.
    Fügen Sie der Schadenmeldung, sofern vorhanden, Fotos bei. Bitte achten Sie dabei auf die Dateigröße! Je kleiner, je einfacher ist der Versand. Das Dateiformat ist in der Regel JPG.
    Fügen Sie je nach Schadenfall möglichst Anschaffungsbelege oder Kaufnachweise, Schriftverkehr oder Kostenvoranschläge bei. Verwenden Sie beim Einscannen das Dateiformat PDF. Haben Sie keine Möglichkeit Unterlagen einzuscannen, dann senden Sie uns diese per Post oder Telefax zu.
    Benennen Sie die Anhänge, z.B. Diebstahlanzeige, Kaufpreisrechnung, Foto vom Schadenort, usw.. das erleichtert die Zuordnung.

    Fahrraddiebstahl

      Versicherungsnummer

      Versicherer

      Versicherungsnehmer/in:

      Vorname/ Nachname

      Straße/ Hausnummer

      Postleitzahl/ Ort

      Ihre E-Mail-Adresse

      Telefon tagsüber

      Bankverbindung (IBAN)

      Kreditinstitut

      Eigentümer/in des Fahrrades

      Letzte/r Benutzer/in

      Wann wurde der Schaden entdeckt ?

      Wann wurde das Fahrrad abgestellt?

      Wann sollte es wieder benutzt werden?

      Vermutlicher Diebstahl-Zeitraum?

      Schadenort

      Wurde der Schaden polizeilich aufgenommen?

      JaNein

      Datum

      Polizeidienststelle:

      Tagebuch-Nr:

      Sachverhalt/ Hergang

      sonstige Anmerkungen

      Datei anhängen




      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen